Bartheringe mit Speckkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Heringe::

  • 8 grüne Heringe
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl

Marinade:

  • 4 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 10 Wacholderbeeren
  • 10 Pimentkörner
  • 10 Pfefferkörner
  • 10 Senfsaat-Körner
  • 1 EL Zucker
  • 1000 ml Wasser
  • 300 ml Weissweinessig

Speckkartoffeln::

  • 600 g Erdapfel (festkochend)
  • 50 g Speck (durchwachsen, dünne Scheiben)
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Es gibt Lieblingsessen, bei denen Freunde sich mit Grausen abwenden. Eingelegte Bratheringe gehören bestimmt dazu. Manche speisen die Fische aus dem Steinguttopf gern, können sich aber keinesfalls vorstellen, sie selbst in die Bratpfanne zu legen: "Da riecht ja die gesamte Küche tagelang nach Fisch". Helmut Gote gehört zu denen, die sagen: "Na und - das ist der Genuss, der schon zu Kinderzeiten die Geister in der Familie schied, allemal wert..." Die Heringe abspülen, trocken reiben und auf beiden Seiten mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Etwas Mehl auf einem flachen Teller gleichmäßig verteilen, die Heringe darin wälzen, dann leicht mit den Händen abklopfen, so dass nur eine ganz schmale Schicht Mehl an ihnen haften bleibt. Im Pflanzenöl von beiden Seiten je vier min goldbraun rösten, aus der Bratpfanne nehmen und auskühlen.

Für die Marinade die Zwiebeln der Länge nach halbieren, diagonal in schmale Streifchen schneiden und mit allen Ingredienzien zum Kochen bringen. 10 Min. offen leicht wallen. Die Heringe in eine ausreichend große Schüssel legen und mit der heissen Marinade begießen, so dass sie ganz bedeckt sind. 24 Stunden abgedeckt im Kühlschrank einmarinieren.

Die Erdäpfeln mit der Schale in Salzwasser gar machen, abschrecken, schälen, der Länge nach halbieren und diagonal in Scheibchen schneiden. Den Speck in zarte Streifen schneiden und mit der Butter in einer Bratpfanne leicht kross rösten. Die Kartoffelscheiben mit Speck und Fett mischen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, das Ganze gemeinsam gut heiß werden.

Zum Servieren die eingelegten Bratheringe abrinnen, ein paar Zwiebeln aus dem Bratensud darauf legen und mit den Speckkartoffeln anrichten.

008/10/Manuskripte/10_01_essen_bratheringe. Pdf

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bartheringe mit Speckkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche