Rhabarber-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg Rhabarber
  • 2 Schalotten
  • 4 cm Ingwerwurzel
  • 1 Chilischoten
  • 100 g Rosinen
  • 100 g getrocknete Marillen
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 3 EL Honig
  • 350 g Zucker
  • 1/2 TL Curry
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 200 ml Apfelessig
  • 1 TL Salz
  • etwas Alkohol (80 Vol-%)

Für das Rhabarber-Chutney die Rhabarberstangen waschen und holzige Enden wegschneiden. Die Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und würfelig schneiden.

Von der Orange und der Limette etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Ingwerwurzel schälen und fein reiben. Chilischote in sehr feine Ringe schneiden. Getrocknete Marillen kleinwürfelig oder in Stifte schneiden.

Alle Zutaten mit 200 ml Wasser in einen Topf geben und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Danach aufkochen und bei geringer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis das Chutney eine dickliche Konsistenz angenommen hat. Währenddessen immer wieder umrühren. Das Chutney ist fertig, wenn Sie den Kochlöffelstiel über den Topfboden ziehen und eine Spur sichtbar bleibt.

Das Rhabarber-Chutney noch heiß in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, einige Tropfen Alkohol darüberträufeln, anzünden und fest verschließen. Mit dem Deckel nach unten auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.

Tipp

Reichen Sie das fruchtig-feurige Rhabarber-Chutney zu Rindfleischgerichten, Wild oder zu einem Fondue.

Zutaten für ca. 5 Gläser à 210 ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
17 16 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare28

Rhabarber-Chutney

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 15.05.2016 um 21:24 Uhr

    uns schmeckt das Rhabarber-Chutney zu neutral gewürzten Spareribs

    Antworten
  2. kalle65589
    kalle65589 kommentierte am 09.05.2016 um 14:29 Uhr

    etwas ungewöhnlich, aber mir schmeckt das Rhabarber-Chutney zu Nudeln.

    Antworten
  3. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 11.04.2016 um 17:33 Uhr

    Rhabarber-Gerichte sind das ganze Jahr aufzubewahren,aus den Gläsern schmeckt es besonders Gut zu Fleisch-Prima Rezept!

    Antworten
  4. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 17.12.2015 um 19:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 10.11.2015 um 10:10 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche