Bandnudeln mit Wurstbrät

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Würste, italienische
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 2 EL Paradeismark
  • 3 Petersilie (Stengel)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Chilischote
  • 350 g Bandnudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Das Wurstbrät aus der Pelle drücken und ein kleines bisschen zerteilen.

Zwiebel und Knoblauchzehen abschälen und klein würfeln. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Ehe sie Farbe zu nehmen beginnt, den Knoblauch, Fenchelsamen und Oregano hinzfügen. Nach ein paar Sekunden das Paradeismark bzw. die geviertelten Paradeiser zufügen und anrösten.

Daraufhin das Wurstbrät hinzfügen und mitrösten. Schliesslich vorsichtig mit Salz würzen, herzhaft mit Pfeffer würzen, die Petersilienstengel, Lorbeerblätter und Chilischote einfüllen den Weisswein aufgießen. Etwas 10 Min. bei starker Temperatur heftig machen, damit die Flüssigkeit einkocht.

Unterdessen die Bandnudeln in Salzwasser gar machen. Die zurückbehaltenen Petersilienblätter hacken. Nudeln abschütten, mit der Sauce mischen, mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Bandnudeln mit Wurstbrät

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 14.01.2016 um 13:41 Uhr

    ich habe aus dem Brät Kügelchen geformt .. und etwas Curry dazugegeben

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche