Bananen-Mandel-Minions-Muffin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 130 g Zucker (braun)
  • 2 Bananen (sehr reif, mittelgroß, zerdrückt)
  • 80 g Butter (weich)
  • 50 g Mandeln
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Ei
  • 250 ml Joghurt

Für die Dekoration:

  • 12 Marshmallows (weiß)
  • 1 Eiweiß
  • 150 g Staubzucker (bei Bedarf mehr)
  • 1/2 TL Zitronensäure
  • etwas Lebensmittelfarbe (gelb)
  • 100 g Rollfondant (blau)
  • 24 Fizzers (weiß, oder zB. kleine weiße Schokolinsen)
  • etwas Kochschokolade (geschmolzen)

Für den Bananen-Mandel-Minions-Muffin das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron versieben. Backrohr auf 160 °C vorheizen.

Weiche Butter mit Zucker schaumig rühren und das Ei mit mixen. Zimt, Joghurt, zerdrückte Bananen und gemahlene Mandeln mit einem Schneebesen mit einarbeiten und zum Schluss die Mehlmischung flott unterrühren.

Teig in ein, mit Muffinförmchen gefülltes, Muffinblech füllen, wobei die Förmchen zirka nur bis 1 Zentimeter unter den Rand eingefüllt werden sollten.

Bananen-Mandel-Minions-Muffin für 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen, Stäbchentest machen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Dekoration Mini-Minions basten. Dafür weiße Marshmallows auf einer Seite gerade abschneiden, damit sie auf einer glatten Oberfläche stehen können.

Ein Eiweiß mit Staubzucker, Zitronensäure und gelber Lebensmittelfarbe mit einem Handrührgerät 5 Minuten auf niedrigster Stufe mixen. Die Marshmallows in die Mischung tunken und zum Trocknen auf die Seite stellen.

Währenddessen die Oberfläche der abgekühlten Muffins glatt schneiden. Blaues Rollfondant dünn auswalken und mit einem Kreisausstecher, oder einem Glas für jeden Muffin einen Kreis ausstechen. Diesen mit wenig Wasser einpinseln, damit er klebt und damit die Schnittfläche auf dem Muffin abdecken.

Aus den Resten vom Rollfondant dünne, zirka 6 Millimeter breite Streifen schneiden und daraus kleine blaue Hosen für die Minions anfertigen. Die Höschen auf der unteren Seite der Minions wieder mit ganz wenig Wasser und eventuell dem gelben Eiweißkleber befestigen.

Die weißen Fizzers als Augen auf die Marshmallows kleben und mit geschmolzener Schokoglasur und einem feinen Pinsel, oder Schaschlikstäbchen Pupillen, Mund und eventuell Haare auf die Minions malen.

Die Minions auf dem blauen Fondantkreis am Muffin mit wenig Wasser festkleben.

Die Bananen-Mandel-Minions-Muffins servieren.

Tipp

Nehmen Sie sich Zeit für die kleinen Deko-Minions, da die gelbe Grundierung einige Stunden lang trocknen muss. Wenn es schneller gehn soll, färben Sie einfach etwas Marzipanrohmasse gelb ein und verwenden Sie diese anstatt den Marshmallows für die Bananen-Mandel-Minions-Muffins.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare24

Bananen-Mandel-Minions-Muffin

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 15.12.2015 um 13:24 Uhr

    sieht toll aus

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 11.12.2015 um 08:13 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 04.12.2015 um 10:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 12.10.2015 um 08:15 Uhr

    super

    Antworten
  5. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 27.09.2015 um 11:43 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche