Bananen-Cappuccino

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Kaffeebohnen
  • 200 ml Schlagobers
  • 150 g Sauerrahm
  • 180 g Vollmilch-Joghurt (natur)
  • 50 g Zucker
  • 2 Stk Bananen (nicht zu reif)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Pistazien (gehackt)
  • Schokoladestreusel

Für den Bananen-Cappuccino am Vorabend die Kaffeebohnen in ein Schraubdeckelglas bzw. in eine kleine Schüssel geben und mit Schlagobers begießen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 8 Stunden ziehen lassen.

Die Kaffeebohnen-Obers-Mischung absieben. Den Kaffee-Obers steif aufschlagen.

Sauerrahm, Joghurt und Zucker durchrühren. Den Kaffee-Obers unterrühren.

Die Bananen schälen und klein würfelig schneiden. Mit dem Saft einer Zitrone vermengen und kurz ziehen lassen.

Die Bananen unter die Kaffee-Obers-Creme ziehen. In Dessertgläser befüllen und bis zum Servieren kühl stellen.

Vor dem Servieren nach Wahl die Creme mit Pistazien und/oder Schokoladestreuseln überstreuen oder evtl. diese mit Früchten garnieren.

Tipp

Aus der Creme wird lässt sich auch Eis zubereiten, wenn man sie in den Gläsern vor dem Servieren 30 bis 40 min in den Tiefkühler stellt.

Erst vor dem Servieren die Pistazien und Schokoladestreusel über den Bananen-Cappuccino streuen. Anstelle der Bananen kann man ebenso 1 nicht zu weiche Mango bzw. die Kerne von 2-3 Granatäpfeln unter die Kaffeecreme vermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Bananen-Cappuccino

  1. Leben
    Leben kommentierte am 17.09.2015 um 04:41 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche