Cremige Bandnudeln mit Lachsfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Lachsfilet (á ca. 120g)
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • 50 g Kräuterbutter
  • 50 g Parmaschinken
  • 100 g Blattspinat (Tiefkühlprodukt)
  • 1 Stück Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Suppe
  • 250 g Bandnudeln
  • 1 Packung Gorgonzola (ca. 150g)
  • 1/2 Becher Mascarpone (ca. 125g)
  • 50 ml Weißwein
  • Zucker
  • 1-2 EL Basilikumblätter (geschnitten)
  • Saucenbinder (hell)
Sponsored by Galbani

Für die Cremigen Bandnudeln mit Lachsfilet den Elektro-Backofen auf 150°C vorheizen.
Lachs waschen, trocken tupfen, mit Salz und Zitronenpfeffer würzen, in erhitzter Kräuterbutter anbraten und im Backofen ca. 10 Minuten gar ziehen lassen (Elektro-und Gasbackofen 150°C Stufe 1, Umluft 130°C).

Schinken in Streifen schneiden. Spinat auftauen lassen, Schalotte und Knoblauch abziehen, Schalotte fein würfeln, Knoblauch zerdrücken, beides in erhitzter Butter andünsten, Spinat dazugeben und ebenfalls andünsten. Mit Suppe aufgießen und aufkochen.

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Sauce mit Gorgonzola, Mascarpone und Weißwein verfeinern, Schinken dazugeben, kurz mit erhitzen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Basilikum abschmecken, evtl. mit hellem Saucenbinder andicken.
Cremige Bandnudeln auf Teller verteilen, Sauce darüber geben und Lachs darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare15

Cremige Bandnudeln mit Lachsfilet

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 08.09.2015 um 19:26 Uhr

    Schaut lecker aus!

    Antworten
  2. PippoHandl
    PippoHandl kommentierte am 11.12.2015 um 21:54 Uhr

    Bereits ausprobiert - einfach nur empfehlenswert!!

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 01.12.2015 um 20:24 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 16.11.2015 um 17:32 Uhr

    sehr köstlich

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 28.09.2015 um 14:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche