Backhendl mit Erdäpfel-Spargel-Blattsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Kartoffel-Spargel-Salat:

  • 700 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 1/2 Teelöffel Kümmel (ganz)
  • 500 g Stangenspargel
  • 3 EL Weißweinessig
  • 350 ml Geflügelsuppe
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 4 EL Öl (eventuell mehr)
  • 1 EL Butter (zerlassen, braun)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Petersilie (grob gehackt)

Für das Backhendl:

  • 2 Eier
  • 40 g Mehl (doppelgriffig)
  • 1/2 Teelöffel Senf (scharf)
  • Tropfen Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Muskat (frisch gerieben)
  • 150 g Weißbrot (Frisch gerieben)
  • 1 Teelöffel Bohnenkraut (getrocknet)
  • 4 Geflügelbrüste (ohne Knochen und Haut)
  • Öl (zum Ausbacken)

Für das Backhendl mit Erdäpfel-Spargel-Blattsalatt zunächst die Erdäpfel abspülen und in Salzwasser mit Kümmel weich kochen. Die Erdäpfeln abgießen, abschälen, in Scheibchen schneiden und in eine geeignete Schüssel geben.

Das untere Drittel des Spargels abschälen und die holzigen Enden entfernen. Den Spargel in kochend heißem Salzwasser al dente blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen und diagonal in 1 cm breite Scheibchen scheiden.

Senf, klare Suppe, Essig und Zucker miteinander vermengen. Die Schale der Zwiebel entfernen, halbieren, kleinwürfelig schneiden und in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze in 2 Esslöffeln Öl anschwitzen. Mit der Marinade löschen und zu den Erdäpfeln geben. Restliches Öl und flüssige braune Butter unter den Kartoffelsalat vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss Stangenspargel und Petersilie unterziehen, kurz ziehen lassen und noch mal nachwürzen.

Für das Backhendl Eier, Mehl und Senf gemeinsam glatt rühren und mit Salz, Pfeffer, Saft einer Zitrone und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Die Weißbrotbrösel mit dem Bohnenkraut mischen und beide Mischungen separat in tiefe Schalen oder Teller befüllen. Die Geflügelbrüste in 3 bis 4 cm breite Streifchen schneiden. Salzen, mit Pfeffer würzen und der Reihe nach zu Anfang in der Eier-Mehl-Mischung, dann in den Weissbrotbröseln panieren.

Die panierten Geflügelstücke in einer Bratpfanne bei geringer Temperatur in ausreichend Öl von beiden Seiten goldbraun backen. Auf Küchenrolle abtropfen lassen, leicht mit Salz würzen. Das Backhendl mit Erdäpfel-Spargel-Blattsalatt gleich zu Tisch bringen.

 

Tipp

Für den Backhendl mit Erdäpfel-Spargel-Blattsalatt können Sie auch Ihre eigenen Brösel herstellen. Zur Herstellung der Brösel eignen sich, Semmeln, Toastbrot oder evtl. jede Art von Weißbrot.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Backhendl mit Erdäpfel-Spargel-Blattsalat

  1. Leben
    Leben kommentierte am 06.09.2015 um 06:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.03.2015 um 08:30 Uhr

    Was ist bitte mit 4 EL ALiter(eventuell mehr) gemeint ? Außerdem ist es kein " Bohnenrezept "

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 30.03.2015 um 10:53 Uhr

      Liebe spiderling! Gemeint war hier 4 EL Öl, wir haben das Rezept nun überarbeitet. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche