Wurzelpüree mit Raclettekäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln, mehlige Sorte abgeschält
  • 400 g Petersilienwurzeln
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • 300 g Raclettekäse geraffelt
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln, Petersilienwurzeln und Knoblauch bei geschlossenem Deckel im Dampf oder Salzwasser weichgaren. In der Bratpfanne ausdampfen.

Durch die Kartoffelpresse drücken und bei kleiner Temperatur den Käse mit der Holzkelle einarbeiten. Mit Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Tipp: Anstatt Kartoffelpresse: Wurzelgemüse in der Bratpfanne mit dem Schwingbesen zu einem Brei rühren. Faschierte Petersilie zum Püree Form.

Andere geeignete Wurzelgemüse: Knollensellerie, Herbstrüben, Pfälzerruebli, Karotten, Pastinaken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Wurzelpüree mit Raclettekäse

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 07.11.2016 um 19:04 Uhr

    War so gar nicht meines. Ich finde der Käse schlägt sich mit den Pastinaken.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche