Austernpilz-Auflauf mit Schnittlauch-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für die Schnittlauch-Sauce:

Für den Austernpilz-Auflauf mit Schnittlauch-Sauce die Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, schälen und grob raffeln. Zucchini entkernen und blättrig schneiden.

Austernpilze putzen und klein schneiden. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten schälen und in Würfel schneiden.

Eine Zwiebel in Ringe schneiden, den Knoblauch pressen, beides in wenig Öl anrösten. Nach und nach Zucchini, Austernpilze, Karotten und Tomaten zugeben. Gut durchrühren, vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die zweite Zwiebel klein würfelig schneiden und in einer Pfanne in Öl glasig anrösten. Das Faschierte beigeben, gut durchmengen und bei wenig Hitze unter öfterem Durchrühren etwa 10 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Sauerrahm mit Eiern und geriebenem Parmesan verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und unter die geraspelten Kartoffeln mengen.

In eine gefettete Auflaufform zuerst den Kartoffelbrei füllen, über diesen das angeröstete Faschierte und schließlich das geröstete Gemüse. Mozzarella grob raspeln und darüber streuen.

Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 200°C etwa 20 Minuten backen.

Für die Schnittlauch-Sauce Sauerrahm, Cremejoghurt und Topfen miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und untermengen.

Den Austernpilz-Auflauf auf Tellern anrichten und mit einigen Löffeln Schnittlauch-Sauce je Portion servieren.

Tipp

Servieren Sie zum Austernpilz-Auflauf einen Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Austernpilz-Auflauf mit Schnittlauch-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche