Waldviertler Erdäpfelknödel einfach

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Waldviertler Erdäpfelknödel die Erdäpfel kochen. Möglichst heiß schälen und mit einer Flotten Lotte oder einer Erdäpfelpresse zerkleinern.

Eier, Salz, Grieß und Erdäpfelmehl dazugeben und die Masse zu einem glatten Teig vermengen.

Hände mit kaltem Wasser anfeuchten und Knödel formen. In kochendes Salzwasser einlegen und 20 bis 25 Minuten (je nach Knödelgröße) sieden.

Die Waldviertler Erdäpfelknödel nicht sprudelnd kochen, anrichten und servieren.

Tipp

Je heißer man die Erdäpfel verarbeitet umso feiner wird die Masse. Diese Waldviertler Erdäpfelknödel schmecken fast ebenso wie "echte" Waldviertler, man erspart sich aber das Schwefeln und Reiben der rohen Erdäpfel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Waldviertler Erdäpfelknödel einfach

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 21.12.2015 um 21:55 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 03.12.2015 um 12:55 Uhr

    gutes rezept

    Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 01.11.2015 um 09:24 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte