Apfelschnitte mit Biskuithaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • Schlagobers (zum Servieren)

Für den Boden:

  • 300 g Weizenmehl (glatt)
  • 200 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Ei

Für die Füllung:

Für die Biskuithaube:

  • 4 Eier
  • 150 g Staubzucker
  • 150 g Weizenmehl (glatt)
  • 2 EL Öl
Sponsored by Bierland Österreich

Für die Apfelschnitte mit Biskuithaube zuerst den Mürbteig zubereiten.

Für den Mürbteig Mehl, Butter und Zucker verbröseln. Mit dem Ei zu einem Teig kneten.

Den Teig ausrollen und auf ein befettetes und bemehltes großes Backblech geben. Im Backrohr bei 180 Grad ganz hell vorbacken.

Die geschnittenen Äpfel mit Zucker und Zimt mischen und auf den vorgebackenen Boden streichen.

Für das Biskuit Eier und Zucker dickschaumig schlagen und das Mehl unterheben.

Die Biskuitmasse über die Äpfel verteilen und hell backen. Etwas auskühlen lassen.

Die Apfelschnitte mit Biskuithaube in schöne Quadrate teilen und mit ein wenig Schlagobers servieren.

Tipp

Probieren Sie doch einmal ein Kölsch zur Apfelschnitte mit Biskuithaube.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Apfelschnitte mit Biskuithaube

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 07.12.2015 um 23:38 Uhr

    Superschnitte

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche