Apfel-Zimtwürfel mit Apfelchips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Ja! Natürlich Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Ja! Natürlich Joghurt Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Stück Ja! Natürlich Ei
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Stück Ja! Natürlich Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1/2 TL Zimt (gemahlen)
  • 500 g Ja! Natürlich Topaz Äpfel (geschält und entkernt)
  • 60 g Ja! Natürlich Rohrzucker
  • 30 g Ja! Natürlich Joghurt Butter
  • 40 g Ja! Natürlich Sultaninen
  • 1/2 Stück Ja! Natürlich Zitrone (Saft)
  • 1 Handvoll Ja! Natürlich Apfelchips
  • 1 Stück Ja! Natürlich Freilandei (versprudelt)
Sponsored by Ja! Natürlich

Für die Apfel-Zimtwürfel mit Apfelchips den Teig und das Mehl mit den restlichen Zutaten rasch verkneten und etwa 1 Stunde kühl stellen. Für die Fülle die Äpfel blättrig schneiden. Dann die Butter zerlassen und mit den restlichen Zutaten unter die Äpfel mischen.
In eine Pfanne schlichten und im vorgeheizten Rohr zugedeckt 190°C 10 Minuten weich dünsten lassen. Die Fülle beiseite stellen.

Zwei Drittel des Teiges etwa 5mm dick ausrollen, auf ein Blech mit Backpapier legen, mit einer Gabel einstechen und im Rohr bei 190°C 8 Minuten leicht anbacken (der Teig sollte hellgelb sein) und kurz überkühlen lassen.

Die Apfelmasse fingerdick aufstreichen. Das restliche Drittel des Teiges zu dünnen Rollen formen und gitterförmig über die Apfelfülle legen. Mit dem Ei bestreichen und den Apfelchips bestreuen. Im Rohr bei 190°C für weitere 10 Minuten backen. Auskühlen lassen und die Apfel-Zimtwürfel mit Apfelchips in kleine Würfel schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 5 0

Kommentare31

Apfel-Zimtwürfel mit Apfelchips

  1. GFB
    GFB kommentierte am 22.11.2015 um 11:43 Uhr

    Tolles Rezept.

    Antworten
  2. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 11.11.2015 um 03:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 12.06.2015 um 05:46 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 12.06.2015 um 05:46 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. maggi
    maggi kommentierte am 13.04.2015 um 22:54 Uhr

    guuut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche