Apfel-Nuss-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 250 g Butter
  • 4 Stück Eier
  • 250 g Staubzucker
  • 2-3 Stück Äpfel (je nach Größe)
  • 100 g Schokolade
  • 120 g Nüsse (gerieben, je nach Geschmack)
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Msp Zimt

Für den Apfel-Nuss-Gugelhupf Butter und Staubzucker schaumig rühren. Eidotter dazugeben. Alle anderen Zutaten wie Nüsse, Schokolade, V-Zucker und Zimt zur Masse hinzufügen.

Die Äpfel reiben und ebenso hinzufügen. Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. In eine mit Butter ausgestrichene und mit Mehl gestaubte Gugelhupfform füllen.

Bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen. Zum Schluss noch mit etwas Staubzucker bestäuben.

Tipp

Wer möchte macht den Apfel-Nuss-Gugelhupf zusätzlich mit gehackten Nüssen. So hat er etwas knackiges.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 12 0

Kommentare7

Apfel-Nuss-Gugelhupf

  1. solo
    solo kommentierte am 06.11.2016 um 18:37 Uhr

    Hervorragend. Ich gebe Zitronenglasur darüber.

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 06.11.2016 um 11:38 Uhr

    Sehe ich auch so

    Antworten
    • Julicious
      Julicious kommentierte am 06.11.2016 um 12:49 Uhr

      Also ich mach den Kuchen ohne Backpulver. Stattdessen schlage ich Schnee. Und die Menge vom Mehl steht in der Angabe. Weshalb soll das Rezept nicht funktionieren? :-( ich backe ihn regelmäßig

      Antworten
    • omami
      omami kommentierte am 06.11.2016 um 13:17 Uhr

      Ups, ich hatte auf den Kommentar von Julicious antworten wollen, aber falsch geklickt. Natürlich geht es ohne Backpulver....und schmeckt besser.

      Antworten
    • Julicious
      Julicious kommentierte am 06.11.2016 um 17:19 Uhr

      Danke das beruhigt mich :-))

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche