Ananas-Kokos-Glace

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 150 ml Ananassaft
  • 25 g Kokosraspel
  • 150 g Rahmquark
  • 180 g Ananasjoghurt
  • 100 g Zucker
  • 300 ml Rahm
  • 75 g Kokosmakrönchen
  • 4 Ananas (Scheiben)

Den Ananassaft aufwallen lassen. Die Kokosraspel beigeben und bei geschlossenem Deckel derweil zirka 15 min auf kleinem Feuer machen. Durch ein feinmaschiges Sieb gießen, dabei die Kokosraspel gut ausdrücken. Den Saft abkühlen.

Joghurt, Topfen, Ananassaft und Zucker gut durchrühren. Den Rahm steif aufschlagen und unter die Ananascreme heben. Die Kokosmakrönchen grob hacken und unter die Krem ziehen. Die Glacemasse wenigstens 3 Stunden gefrieren.

Die Ananasscheiben in Stückchen schneiden. Zum Servieren die Glace als Kugeln abstechen und in vorgekühlte Coupegläser bzw. auf Teller anrichten. Mit den Ananaswürfeln garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Ananas-Kokos-Glace

  1. Leben
    Leben kommentierte am 08.06.2015 um 04:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche