Amaretto-Topfen-Kuchen, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Eiklar
  • 5 Eidotter
  • 250 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 125 ml Öl
  • 125 ml Milch
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • Zitronen (Saft)
  • 3 EL Kakao
  • 1 Päck. Backpulver
  • Mehl und Butter für die geben

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Kreme: 500 g Topfen

150 g Crème fraîche

100 g Zucker

1 Päck. Vanillezucker ein Viertel l Schlagobers

4 Päck. Sahnesteif 6-8 El Amaretto

Kakaopulver und Schokospäne zum Garnieren

Vanillezucker, Zucker, Dotter, Öl, Milch und Saft einer Zitrone cremig rühren. Die Eiklar steif aufschlagen. Kakao, Backpulver, Mehl und Schnee abwechselnd unter die Teigmasse heben.

Teig auf ein befettetes und bemehltes Blech aufstreichen und im aufgeheizten Herd bei 180 Grad zirka 15-20 Min. backen. Kuchen abkühlen. Für die Krem den Topfen, Crème fraîche, Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Amaretto und 2 Päckchen Sahnesteif untermengen. das Schlagobers steif aufschlagen, 2 Päckchen Sahnesteif untermengen und das Schlagobers unter die Topfenmasse heben. Die Krem auf den erkalteten Kuchen aufstreichen und für kurze Zeit in den Kühlschrank stellen.

Den Amaretto-Topfen-Kuchen mit Kakaopulver und Schokospänen überstreuen und zu Tisch bringen.

Bon Appétit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Amaretto-Topfen-Kuchen, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche