Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zucchini-Mais mit Speck und Bärlauch

Zubereitung

  1. Für den Zucchini-Mais mit Speck und Bärlauch die Speckwürfel in eine Pfanne geben, leicht anbraten, damit eigenes Schmalzfett in der Pfanne entsteht.
  2. Den geschnittenen roten Zwiebel und die in kleine Würfel geschnittene Zucchini in die Pfanne geben und ebenfalls leicht anrösten. Den abgetropften Mais dazugeben und ca. 3 Minuten weiter rösten.
  3. Den Jungzwiebel in Ringe schneiden und einmengen. Salzen und pfeffern nach Geschmack. Zum Schluss den in kleine Streifen geschnittenen Bärlauch beimengen und den Zucchini-Mais mit Speck und Bärlauch servieren.

Tipp

Sollte der Speck recht mager sein und sich nur wenig Eigenfett bilden, vor dem Anrösten des Zwiebel 1-2 EL Öl in die Pfanne dazu geben. Der Zucchini-Mais mit Speck und Bärlauch passt gut als Beilage oder kann auch mit Nudeln serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1146
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Mais mit Speck und Bärlauch

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchini-Mais mit Speck und Bärlauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Mais mit Speck und Bärlauch