Spaghetti Carbonara mit Gemüse

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti Carbonara das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorhzeizen. Einen Topf mit Salzwasser für die Nudeln aufsetzen.
  2. Währenddessen Zwiebel, Paprika und Speck würfeln. Mit einem Sparschäler "Späne" von der Karotte hobeln. Sobald die Pfanne warm genug ist, die Zwiebel darin glasig anbraten.
  3. Anschließend die Paprika und die Karottenspäne hinzufügen. Die Speckwürfel auf ein Backblech mit Backpapier geben und im Backrohr knusprig braten.
  4. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln hineingeben. In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel mit einer Gabel verrühren. Mit geriebenen Parmesan bestreuen, salzen, pfeffern und nochmals gut verrühren.
  5. Wenn das Gemüse eine gute Farbe bekommen hat, das Wasser in die Pfanne geben und alles nochmals weiter köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit reduziert hat.
  6. Nun den Speck zum Gemüse dazugeben. Wenn die Nudeln al dente sind, abseihen und in die Pfanne geben. Die Temperatur am Herd kurz etwas erhöhen und das Ganze gut durchmischen.
  7. Den Herd abdrehen, die Pfanne vom Kochfeld nehmen, die Nudeln mit der Eiermischung übergießen und ebenfalls durchmischen.
  8. Nach Belieben noch Parmesan darüberstreuen und genießen.

Tipp

Die Spaghetti Carbonara sind mit Gemüse eine etwas "frischer" schmeckende Variante. Am besten noch ein paar Basilikumblätter darüber streuen. Das gibt ihnen eine schöne Note.

  • Anzahl Zugriffe: 5697
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spaghetti Carbonara mit Gemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spaghetti Carbonara mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spaghetti Carbonara mit Gemüse