Zucchini-Kräuter-Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Rucola-Tofu:

Für die Zucchini:

Für die Zucchini-Kräuter-Spaghetti mit dem Cutter oder dem Pürierstab Rucola, Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl und Salz zu Pesto verarbeiten. Tofu daruntermischen und etwas marinieren lassen.

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit eine beschichtete Pfanne erhitzen und den Rucola-Tofu darin unter Rühren kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Olivenöl in einer zweiten Pfanne erhitzen, Knoblauch und Chili darin kurz anbraten. Zucchini dazugeben, mit Salz würzen, unter Rühren bei starker Flamme kurz braten, bis sie vom Rand her glasig werden, in der Mitte aber fast roh sind. Pfanne vom Herd nehmen.

Zucchini mit Zitronensaft und Zitronenschale vermischen. Spaghetti abgießen und abtropfen lassen. In einer vorgewärmten Servierschüssel die Spaghetti mit Zucchini, Basilikum, Minze, Frühlingszwiebeln und Rucola-Tofu vermischen.

Die Zucchini-Kräuter-Spaghetti mit Salz abschmecken und mit Rucola-Blättchen bestreuen.

Tipp

Die Zucchini-Kräuter-Spaghetti sind ein herrlich leichtes Sommerrezept!

Eine Frage an unsere User:
Welche Kräuter können Sie für die Zucchini-Kräuter-Spaghetti noch empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
18 17 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare48

Zucchini-Kräuter-Spaghetti

  1. Merl
    Merl kommentierte am 17.10.2017 um 21:33 Uhr

    Auch mal mit Vollkornnudeln/ -Spaghetti machen!An Kräutern wurde schon so viel genannt.Für mich passt fein gehacktes Basilikum & Rucola gut mit ran.Aber auch das Trio " Koriander, Petersilie & Dill"!

    Antworten
  2. meggy47
    meggy47 kommentierte am 29.08.2017 um 09:12 Uhr

    Ein Hauch Oregano .

    Antworten
  3. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 18.08.2017 um 00:22 Uhr

    Oregano, Basilikum und Minze

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 02.08.2017 um 15:13 Uhr

    Basilikum

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 02.08.2017 um 08:40 Uhr

    Basilikum

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche