Vegetarische Pho

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Suppe:

Für die Einlage:

Auf die Einkaufsliste

Für vegetarische Pho zunächst den Lauch längs aufschneiden und gründlich waschen, anschließend in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und vierteln, die Pilze putzen, den Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden, Karotten und Fenchel waschen und in grobe Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Lauch, Zwiebeln, Karotten und Fenchel darin 4 Minuten bei starker Hitze scharf unter Rühren anbraten. 1,8 Liter Wasser und die restlichen Zutaten hinzufügen, aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze 1 Stunde köcheln lassen.

Anschließend den Topfinhalt durch ein Sieb in einen weiteren Topf gießen, gut abtropfen lassen und eventuell mit einem Löffel noch einmal nachdrücken, bis die Flüssigkeit fast vollständig im Topf ist. Den Tofu für die Einlage in Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu darin 3 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Sprossen waschen und abtropfen lassen. Minze und Koriander waschen und die Blättchen abzupfen. Die Chili waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung kurz al dente kochen.

Die Suppe aufkochen, die Nudeln dazugeben, in Tellern verteilen, mit Sprossen, Tofu, Minze, Koriander und Chilischeiben toppen und für den Frischekick eine Limettenspalte zum Darüberträufeln neben die vegetarische Pho legen.

Tipp

Sie können auch die vegetarische Pho ohne der Einlage im Topf auf den Tisch stellen, mit den Einlagen daneben, damit sich alle Mitessenden ihre Suppe selbst zusammenstellen können.

Eine Frage an unsere User:
Welche Einlage können Sie noch für diese Pho empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
45 40 10

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Vegetarische Pho

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 12.03.2017 um 06:50 Uhr

    Shitake-Pilze

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 18.04.2017 um 18:56 Uhr

    Im Rezept fehlt die Mengenangabe für die Nudeln.

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 19.04.2017 um 10:22 Uhr

      Liebe IngridS, die Nudeln für die Pho werden bei den Zutaten als "Buchweizen-Udon" bezeichnet. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

      Antworten
  3. fini08
    fini08 kommentierte am 18.04.2017 um 08:18 Uhr

    Kren

    Antworten
  4. meggy47
    meggy47 kommentierte am 25.03.2017 um 10:22 Uhr

    Gemüsejulienne

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche