Topinambur-Gratin

Zubereitung

  1. Für das Topinambur-Gratin Topinambur-Knollen schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit Wasser bedecken. Eine ofenfeste Form mit Butter ausfetten und den fein würfelig geschnittenen Knoblauch darauf verteilen. Die Topinambur-Scheiben gut abtropfen lassen und leicht überlappend einschichten.
  2. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und auf die Topinambur-Scheiben geben. Die Form ins auf 200 °C vorgeheizte Backrohr geben und 20 Minuten lang backen. Inzwischen den grob geraspelten Gruyere-Käse mit den Semmelbröseln mischen und nach 20 Minuten auf das Topinambur-Gratin streuen. Dann 10 Minuten bei 250 °C backen und anschließend gleich auf Vorspeisenteller servieren – fertig.

Tipp

Sollte Ihnen Topinambur vom Topinambur-Gratin übrig bleiben: Einfach selbst gemachte Chips zubereiten. Topinambur in dünne Scheiben schneiden und in der Fritteuse goldbraun backen, salzen.

  • Anzahl Zugriffe: 100894
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Topinambur-Gratin

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Topinambur-Gratin

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 12.11.2016 um 19:42 Uhr

    Ich habe das Rezept mit Süßkartoffeln gemacht, sehr zu empfehlen!

    Antworten
  2. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 03.01.2016 um 20:43 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. giuliana
    giuliana kommentierte am 27.12.2015 um 15:39 Uhr

    toll

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 21.12.2015 um 17:51 Uhr

    gutes Rezept

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 21.12.2015 um 11:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Topinambur-Gratin