Rohes Rote-Rüben-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für das Rote-Rüben-Chutney Rote Rüben und den Kren schälen und fein reiben. Ebenso die Zwiebel fein reiben und den Knoblauch pressen. Alles miteinander vermengen.

Honig und Essig mit den Gewürzen aufkochen. Noch heiß über die Rote-Rüeben-Mischung gießen und gut miteinander vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Abkühlen lassen, dabei immer umrühren. In sterile Gläser füllen und dunkel und kühl lagern oder gleich servieren.

Tipp

Die Schärfe vom Kren wird etwas weniger, je länger man das Rote-Rüben-Chutney durchziehen lässt.

Das Chutney hält im Kühlschrank gut verschlossen in Gläsern für ein paar Tage.

Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Rohes Rote-Rüben-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche