Salat mit Wildschweinsteak und Topinambur-Chips

Anzahl Zugriffe: 31.854

Zutaten

Portionen: 4

Für die Topinambur-Chips:

Für die Salsa Verde:

Zubereitung

  1. Für den Salat mit Wildschweinsteak und Topinambur-Chips das Fleisch in etwas Öl scharf anbraten, danach im Ofen bei 120 °C ca. 35 Minuten nachbraten. In Alufolie einwickeln und 5 Minuten rasten lassen.
  2. Topinambur sorgfältig waschen und in dünne Scheiben hobeln. In heißem Pflanzenöl knusprig frittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salzen.
  3. Petersilie, Basilikum und Minze fein hacken. Essiggurkerln, Kapern und Anchovis klein schneiden, in einem Mörser zerstampfen und zusammen mit den Kräuter und Olivenöl vermischen. Mit Senf, Essig, einer Prise Zucker, Salz und  Pfeffer abschmecken.
  4. Avocado in kleine Würfel schneiden und mit dem Schafkäse vermischen.
  5. Wildschweinsteaks in dünne Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Servierplatte flach verteilen.
  6. Avocado und Schafkäse darüberstreuen, danach die Salsa darüber geben und mit den Topinambur-Chips und etwas Kerbel garnieren.
  7. Den Salat mit Wildschweinsteak und Topinambur-Chips servieren.

Tipp

Den Salat mit Wildschweinsteak und Topinambur-Chips schmeckt auch ohne Schafskäse. Wer keine Anchovis in der Marinade möchte, der lässt sie einfach weg.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

46 Kommentare „Salat mit Wildschweinsteak und Topinambur-Chips“

  1. Gast — 24.10.2017 um 13:06 Uhr

    in chipsform kann man topinambur sogar den kindern anbieten, also halte ich das rezept für eine gute idee

  2. ebenberg
    ebenberg — 19.11.2016 um 07:21 Uhr

    sehr lecker

  3. koche
    koche — 22.12.2015 um 19:30 Uhr

    toll

  4. mona0649
    mona0649 — 21.12.2015 um 23:42 Uhr

    sehr lecker

  5. Kepliner
    Kepliner — 21.12.2015 um 18:03 Uhr

    muss man probieren

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Salat mit Wildschweinsteak und Topinambur-Chips