Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Steinpilz-Kürbis-Spaghetti

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Spaghetti
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Feste Steinpilze
  • 200 g Speisekürbis (geschält und fein nudelig geschnitten)
  • 100 g Schnittknoblauch (Asialaden, oder 2 Knoblauchzehen blättrig geschnit)
  • Etwas Parmesan und Rucola (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Steinpilz-Kürbis-Spaghetti die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen, inzwischen die Steinpilze säubern und blättrig schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Pilze, Kürbisstreifen und Schnittknoblauch zugeben, würzen und schwenken.
  3. Die heißen (nicht abgeschreckten) Spaghetti zugeben und gut durchschwenken.
  4. Die Steinpilz-Kürbis-Spaghetti pikant abschmecken, eventuell mit Parmesan und Rucola bestreuen und in Pastatellern servieren.

Tipp

Die Steinpilz-Kürbis-Spaghetti ist nicht nur äußerst schnell zuzubereiten, sondern wirklich sehr fein abgestimmt. Die Nudelvarianten sind frei wählbar, ebenso könnte man anstelle von Kürbis auch Zucchini verwenden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Kürbissorte können Sie für dieses Rezept empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 28149
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Steinpilz-Kürbis-Spaghetti

Ähnliche Rezepte

Kommentare63

Steinpilz-Kürbis-Spaghetti

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 28.07.2019 um 09:53 Uhr

    Spagetti Kürbis

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 05.11.2018 um 16:34 Uhr

    Muskatkürbis

    Antworten
  3. xisi
    xisi kommentierte am 12.08.2018 um 09:21 Uhr

    Hokkaido o langer von Neapel

    Antworten
  4. Fani1
    Fani1 kommentierte am 21.02.2018 um 21:31 Uhr

    Müssen nicht unbedingt Spahetti sein. Ich nehme Teigwaren, welche ich grade daheim habe.

    Antworten
  5. Fani1
    Fani1 kommentierte am 21.02.2018 um 21:28 Uhr

    Hokkaido

    Antworten
  6. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 04.09.2017 um 02:42 Uhr

    Muskatkürbis

    Antworten
  7. fini08
    fini08 kommentierte am 03.09.2017 um 16:51 Uhr

    Spaghettikürbis

    Antworten
  8. Merl
    Merl kommentierte am 15.07.2017 um 23:10 Uhr

    Ich bevorzuge hier einen Muskatkürbis.

    Antworten
  9. lydia3
    lydia3 kommentierte am 29.05.2017 um 07:43 Uhr

    Muskatnusskürbis

    Antworten
  10. Charly
    Charly kommentierte am 15.05.2017 um 08:30 Uhr

    Butternusskürbis

    Antworten
  11. ritag
    ritag kommentierte am 15.03.2017 um 23:01 Uhr

    Hokkaido

    Antworten
  12. kwkw
    kwkw kommentierte am 23.02.2017 um 00:08 Uhr

    Hokkaido

    Antworten
  13. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 26.12.2016 um 22:43 Uhr

    der Lange von Neapel

    Antworten
  14. Illa
    Illa kommentierte am 25.12.2016 um 18:00 Uhr

    Butternuss!

    Antworten
  15. SandRad
    SandRad kommentierte am 21.12.2016 um 18:03 Uhr

    Spaghettikürbis, dann halt nicht geschnitten.

    Antworten
  16. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 21.12.2016 um 06:50 Uhr

    Hokkaido

    Antworten
  17. evagall
    evagall kommentierte am 20.12.2016 um 22:07 Uhr

    ich nehm prinzipiell am Liebsten den Hokkaido, den bekomme ich auch bei uns und ich brauch ihn nicht zu schälen

    Antworten
  18. Thekla
    Thekla kommentierte am 20.12.2016 um 21:06 Uhr

    Muskatkürbis

    Antworten
  19. habibti
    habibti kommentierte am 20.12.2016 um 19:38 Uhr

    Der lange von Neapel

    Antworten
  20. Kornelia Neugebauer
    Kornelia Neugebauer kommentierte am 20.12.2016 um 18:52 Uhr

    Butternuss passt fast immer, aber auch Muskatkürbis könnte in diesem Rezept gut passen

    Antworten
  21. caru
    caru kommentierte am 20.12.2016 um 18:34 Uhr

    Für dieses Rezept würde ich den Hokaidokürbis nehmen. Auch der grüne Speisekürbis würde sich gut eignen.

    Antworten
  22. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 20.12.2016 um 15:34 Uhr

    Butternut oder Hokkaido

    Antworten
  23. barnas
    barnas kommentierte am 20.12.2016 um 14:48 Uhr

    Butternut ist dafür am geeignesten

    Antworten
  24. lili
    lili kommentierte am 20.12.2016 um 13:27 Uhr

    Wie wäre es mit einem Spaghetti-Kürbis?

    Antworten
  25. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 20.12.2016 um 12:53 Uhr

    hokkaido oder butternuss

    Antworten
  26. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 20.12.2016 um 12:35 Uhr

    Hokkaido - den muss man nicht schälen.

    Antworten
  27. KarinD
    KarinD kommentierte am 20.12.2016 um 12:32 Uhr

    ich nehme auch Hokkaido für dieses Rezept.

    Antworten
  28. Lane
    Lane kommentierte am 20.12.2016 um 11:59 Uhr

    Hokkaido

    Antworten
  29. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 20.12.2016 um 11:57 Uhr

    Hokkaido- oder Butternusskürbis

    Antworten
  30. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 20.12.2016 um 11:44 Uhr

    Butternusskürbis

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Steinpilz-Kürbis-Spaghetti