Spirelli mit Babyspinat und Chili

Schnell gemacht und herrlich aromatisch: Diese unkomplizierte Pasta mit zartem Spinat gelingt & schmeckt garantiert immer!

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Spirelli (Spiralnudeln, oder andere Sorte)
  • 800 g Babyspinat (frisch)
  • 2 Schote(n) Chili
  • 1/2 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Spirelli in reichlich Salzwasser laut Packungsanleitung al dente kochen.
  2. In der Zwischenzeit den Spinat gründlich waschen und trocken schleudern. Die Chilischote entkernen und in zarte Streifchen schneiden. Die Zitrone auspressen und die Schale abreiben. Knoblauch abziehen und sehr fein hacken.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauchwürfel und Chilistreifen darin anbraten und mit Zitronensaft ablöschen. Die Spinatblätter dazugeben und zusammenfallen lassen, anschließend die Pfanne von der Hitze nehmen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronenschale pikant würzen.
  4. Die Nudeln abseihen und in der Pfanne mit dem Gemüse vermischen. Die Pasta in Schüsselchen anrichten und servieren.

Tipp

Fleischtiger verfeinern die Spirelli mit einigen Scheiben hauchdünnem Prosciutto.

  • Anzahl Zugriffe: 5078
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Variante bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spirelli mit Babyspinat und Chili

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Spirelli mit Babyspinat und Chili

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 13.02.2021 um 10:06 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spirelli mit Babyspinat und Chili