Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl zunächst das Öl bereits mindestens einen Tag vor der Verwendung vorbereiten. Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln. Chilischoten entkernen und in ganz feine Streifen schneiden. Knoblauch, Chili und Olivenöl in einer Glasflasche oder einem Marmeladenglas vermischen und ziehen lassen.
  2. Spaghetti al dente kochen. In der Zwischenzeit die Jungzwiebel in feine Ringe schneiden. Knoblauch-Chili-Öl leicht erhitzen. Jungzwiebel und Garnelen darin anbraten.
  3. Die Petersilie abzupfen und grob hacken. Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl vermischen und mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Wer möchte, kann für die Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl auch Koriander statt Petersilie verwenden. Besonders frisch schmeckt das Gericht, wenn man ein wenig Zitronensaft darüberträufelt.

  • Anzahl Zugriffe: 16003
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl

  1. gaby1962
    gaby1962 kommentierte am 10.12.2019 um 12:36 Uhr

    Habe das Rezept auch schon mit Meeresfrüchten gemacht, schmeckt auch sehr gut. Mit italienischen Kräutern. unbedingt Salz dazu.

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 07.03.2017 um 20:01 Uhr

    Oreganon

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 07.03.2017 um 11:44 Uhr

    Auf alle Fälle noch etwas würzen! Salz, Pfeffer, Rosmarin und Oregano bringen viel Geschmack in dieses Gericht.

    Antworten
  4. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 23.04.2016 um 22:25 Uhr

    Chili nur mit Handschuhen entkernen sonst könnte es sehr schmerzhaft werden

    Antworten
  5. Pico
    Pico kommentierte am 22.04.2016 um 08:33 Uhr

    Tolles Rezept. Ich nehme Petersilie statt Koriander

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl