Winterliche Nudeln Carbonara

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die winterlichen Nudeln Carbonara die Spaghetti nach Packungsanleitung in ausreichend kochend heißem Salzwasser bissfest garen.
  2. Die Birnen in Scheiben schneiden und mit Zitronsaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  3. Den Speck in einer Bratpfanne 2 bis 3 Minuten anbrutzeln. Birnen dazugeben und 1 bis 2 Minuten mitbraten.
  4. Schlagobers, Milch und Eidotter mixen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Speck-Birnen-Mischung vermengen und die gekochten Spaghetti unterrühren.
  5. Die Mandeln in einer separaten Pfanne kurz anrösten und vor dem Servieren über die winterlichen Nudeln Carbonara streuen.

Tipp

Noch farbenfroher werden die winterlichen Nudeln Carbonara, wenn Sie bunte Spaghetti dafür verwenden.

Eine Frage an unsere User:
Wie bereiten Sie Spaghetti Carbonara zu?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 35828
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Winterliche Nudeln Carbonara

Ähnliche Rezepte

Kommentare56

Winterliche Nudeln Carbonara

  1. susette
    susette kommentierte am 05.12.2016 um 09:30 Uhr

    Bei uns werden "winterliche" Carbonara so gemacht:Speck röstennudelig geschnittenes Kraut und Zwiebel im Fett kurz anrösten und dann weichdünsten (man kann auch mit etwas Suppe oder Wein aufgießen) während die Nudeln al dente gekocht werden4 Dotter, 1 Ei und viiiiiiiiel Parmesan verrühren, salzen, pfeffern, ev. mit Muskat abschmeckenKurz vor dem Servieren die Ei-Mischung mit dem weichen Kraut und Speck verühren und sofort mit den tropfnaßen Nudeln vermengen. Bei zuwenig Sauce Nudel-Kochwasser dazugeben.Die Kinder liiiieben es!

    Antworten
  2. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 11.01.2021 um 14:46 Uhr

    Geselchtes und etwas Speck. Ohne Schlagobers

    Antworten
  3. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 12.12.2020 um 15:52 Uhr

    Schlagobers verwende ich nicht. Würfelig geschnittenes Geselchtes würde ich dazugeben

    Antworten
  4. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 03.01.2019 um 19:18 Uhr

    Mit Schlagobers

    Antworten
  5. MIG
    MIG kommentierte am 31.12.2017 um 16:47 Uhr

    wie das Original, also nur aus 4 Zutaten: Spaghetti, Speck, Ei(er), geriebener Parmesan

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Winterliche Nudeln Carbonara