Bärlauch-Carbonara

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Bärlauch-Carbonara die Bärlauchblätter mit kaltem Wasser abspülen, trocken schleudern und grob hacken. Mit dem Obers in eine Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer pürieren. Prosciutto in Streifen schneiden. Den Parmesan reiben.

Die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen und abseihen. Zurück in den Topf geben und mit der Bärlauchcreme, dem Prosciutto, der Hälfte vom Parmesan und den Dottern abrühren. (Den Topf nicht mehr auf die noch heiße Herdplatte stellen, die Dotter könnten sonst gerinnen!) Die Bärlauch-Carbonara mit dem restlichen Parmesan bestreut anrichten.

Tipp

Bestreuen Sie die Bärlauch-Carbaonara auch mit kleinwürfelig geschnittenem Mozzarella.

Was denken Sie über das Rezept?
26 22 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare65

Bärlauch-Carbonara

  1. failytale
    failytale kommentierte am 17.10.2017 um 09:41 Uhr

    statt bärlauch rucola verwenden

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.07.2017 um 19:30 Uhr

    Dieses Rezept passt nicht in die Kategorie von Bä'tter/ oder Strudelteirezepte.

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 21.07.2017 um 09:02 Uhr

      Liebe ingridS, danke für den Hinweis. Wir haben die Themenwelt entfernt. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 23.02.2016 um 14:22 Uhr

    Fein, habe noch jede Menge Bärlauch eingefroren.

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche