Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spätzle mit Paradeisern und Oliven

Zubereitung

  1. Spätzleteig nach dem Grundrezept zubereiten.
  2. Die Paradeiser je nach Größe halbieren oder vierteln.
  3. Die Oliven grob hacken.
  4. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paradeiser sowie die Oliven darin kurz anbraten, bis die Paradeiser ein bisschen weicher geworden sind.
  5. Spätzle hinzufügen und gut durchmischen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Mit Basilikum und gehobeltem Parmesan garniert servieren.

Zur Videoanleitung

Tipp

Diese Spätzle schmecken auch mit Mozzarella hervorragend. Einfach klein geschnitten zum Schmelzen in die Pfanne dazu geben oder damit im Backrohr kurz überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 2211
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spätzle mit Paradeisern und Oliven

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Spätzle mit Paradeisern und Oliven

  1. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 26.02.2019 um 12:59 Uhr

    Lauchringe mitanrösten, etwas Knoblauch dazu. Ein einfaches, schnelles Mittagessen.

    Antworten
  2. Leila
    Leila kommentierte am 30.12.2018 um 09:24 Uhr

    Jungzwiebel dazu und mit Mozzarella überbacken schmeckt hervorragend !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen