Saiblingsfilet mit Dillgemüse und Rotweinschalotten

Ein wahres Feinschmeckergericht für die Weihnachtstafel, das durch unkomplizierte Zubereitung und sensationellen Geschmack glänzt!

Zutaten

Portionen: 4

Für die Saiblingsfilets:

Für die Rotweinschalotten:

Für das Dillgemüse:

  • 2 Kohlköpfe (ca. 300 g)
  • 1 Knolle(n) Kohlrabi
  • 1 Stange(n) Sellerie
  • 1 Bund Dille (frisch)
  • 3 EL Butter
  • 25 g Mehl
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Garnierung:

  • Sprossen (nach Geschmack)
  • Dillfähnchen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Saiblingsfilet mit Dillgemüse und Rotweinschalotten zunächst die Fischfilets vorbereiten: Dazu abspülen, trocken reiben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren. Im Kühlschrank 10-15 Minuten ziehen lassen.
  2. Für die Rotweinschalotten die Schalotten abziehen und nach Geschmack vierteln oder halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Honig hinzufügen und mitdünsten. Die Mischung mit Rotwein ablöschen und solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit größtenteils verdampft ist. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Zimt kräftig abschmecken. Warm halten.
  3. Für das Dillgemüse Kohlköpfe zerteilen und waschen, anschließend die Kohlblätter in mundgerechte Stücke schneiden - dabei für das Anrichten einige große Blätter gegebenenfalls ganz belassen. Kohlrabi schälen und klein würfeln. Sellerie waschen, schälen und in Streifen schneiden. Dille waschen und klein hacken, dabei eine Handvoll Dillefähnchen für die Garnierung beiseite legen. Kohlrabi, Sellerie und Kohl in Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Butter in einem weiteren Topf zerlassen, Mehl darin anrösten. Mit Gemüsesuppe und Schlagobers aufgießen und solange rühren, bis eine sämige Béchamelsauce entstanden ist. Dille und Gemüse einrühren, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  5. Die marinierten Saiblingsfilets kurz in Mehl wenden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets auf der Hautseite darin anbraten. Sobald sie glasig werden, Knoblauch in die Pfanne legen, Filets wenden und fertig braten.
  6. Große Kohlblätter auf Teller legen, etwas vom Dillgemüse darauf geben, je ein Filet darauf platzieren. Rotweinschalotten rundherum dekorativ verteilen, die Teller mit kleinen Mengen Rotweinsud dekorieren. Mit Dillefähnchen und frischen Sprossen garnieren.
  7. Saiblingsfilet mit Dillgemüse und Rotweinschalotten servieren.

Tipp

Saiblingsfilet mit Dillgemüse und Rotweinschalotten als weihnachtliches Festessen servieren.

Hier finden Sie hilfreiche Infos zu den Grundzubereitungsarten von Fisch!

  • Anzahl Zugriffe: 1904
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welchen Fisch mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Saiblingsfilet mit Dillgemüse und Rotweinschalotten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Saiblingsfilet mit Dillgemüse und Rotweinschalotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Saiblingsfilet mit Dillgemüse und Rotweinschalotten