Gebeizter Lachs mit Linsensalat und Erdäpfel-Knusper

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300-500 g Lachs

Für die Linsen:

Für die Erdäpfel-Knusper:

  • 1 großer Erdapfel (z.B. Blue Salad od. Trüffel)
  • 500 ml Pflanzenöl
  • Salz

Zum Garnieren:

  • 1 Beet Kresse
Auf die Einkaufsliste

Für den gebeizten Lachs mit Linsensalat und Erdäpfel-Knusper, erst den Lachs beizen.

Für den Linsensalat die Linsen in reichlich Wasser mit der Zimtstange, dem Knoblauch und dem Thymian bissfest kochen.

Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden, in etwas Olivenöl anbraten.

Die abgetropften Linsen und den Essig dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit dem restlichen Olivenöl zu den Linsen geben.

Für die Erdäpfel-Knusper die Erdäpfel in hauchdünne Scheiben schneiden oder mit einem Sparschäler in feine Streifen schälen.

In heißem Öl knusprig frittieren und sofort mit etwas Salz würzen. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Den Lachs in Schnitten schneiden und auf einem Teller auflegen. Den warmen Linsensalat darüber verteilen und mit Erdäpfel-Knusper bestreuen.

Den gebeizten Lachs mit Linsensalat und Erdäpfel-Knusper servieren.

Tipp

Gebeizter Lachs mit Linsensalat und Erdäpfel-Knusper ist ein wirklich köstliches Festtagsgericht und der perfekte Einstieg in eine mehrgängiges Menü.

Eine Frage an unsere User:
Welchen Fisch können Sie noch für dieses Rezept empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
50 35 5

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare63

Gebeizter Lachs mit Linsensalat und Erdäpfel-Knusper

  1. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 17.12.2016 um 11:20 Uhr

    Heimische Fische aus regionalen Gewässern!

    Antworten
  2. seppl
    seppl kommentierte am 17.12.2016 um 10:44 Uhr

    Am Besten schmeckt uns der Ausseerland Seesaibling, könnte ich mir sehr gut vorstellen mit eurem Rezept.

    Antworten
  3. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 21.07.2017 um 10:45 Uhr

    Welsfilet würde sich sicher auch gut dafür eignen

    Antworten
  4. fini08
    fini08 kommentierte am 23.06.2017 um 10:11 Uhr

    geräucherter Lachs

    Antworten
  5. ritag
    ritag kommentierte am 25.02.2017 um 04:40 Uhr

    Forelle

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche