Sachertorte

Zutaten

Portionen: 12

  • 6 Eier
  • 130 g Butter
  • 110 g Staubzucker
  • 130 g Bitterschokolade
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 110 g Kristallzucker
  • 130 g Mehl
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)
  • 8 EL Marillenmarmelade
  • 2 Becher Schokoladenglasur
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sachertorte die Eier trennen, Butter auf Zimmertemperatur bringen.

    In einer Schüssel Butter mit Staubzucker schaumig rühren und Dotter sowie Vanillezucker einrühren.

    Schokolade in einem Wasserbad schmelzen, aber keinesfalls zu heiß werden lassen und ebenfalls in den Abtrieb einmengen.

    Eiklar schlagen, mit Kristallzucker steif aufschlagen und vorsichtig unter die übrige Masse heben. Zuletzt das Mehl behutsam einrühren.

    Eine Tortenspringform gut mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestauben, Tortenteig einfüllen und im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr etwa 1 Stunde lang backen.

    Torte erkalten lassen, dann durchschneiden. Die beiden Tortenböden mit passierter, leicht erwärmter Marmelade hauchdünn bestreichen und wieder zusammensetzen.

    Anschließend auch die Außenseite der Sachertorte mit Marmelade bestreichen, bevor man sie mit Schokoladeglasur überzieht.
  2. Hier finden Sie eine Video-Anleitung für die Sachertorte.
  3.  

Tipp

Durch das Bestreichen der Außenseite der Sachertorte mit Marmelade wird die Glasur besonders schön glatt.

  • Anzahl Zugriffe: 1081645
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sachertorte

Ähnliche Rezepte

Kommentare146

Sachertorte

  1. phiPo
    phiPo kommentierte am 29.01.2015 um 22:15 Uhr

    Beste Glasur:200g Schokolade 150g Nougat100 ml Milch 100 ml Obers Alles verschmelzen - fertig ;) Die Glasur wird nicht ganz fest sie stockt eher und bleibt somit ideal zum schneiden

    Antworten
  2. Morli59
    Morli59 kommentierte am 07.04.2016 um 14:02 Uhr

    ohne Sachertorte kein Geburtstag für meine Tochter, seit fast 30 Jahren! Dieses Rezept ist sehr gut.

    Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 16.10.2015 um 09:02 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 16.08.2018 um 15:46 Uhr

    bei uns wird die torte nicht durchgeschnitten und gefüllt, sondern außen großzügig aprikotiert und dann mit selbst gemachter glasur überzogen.

    Antworten
  5. Fine Zo
    Fine Zo kommentierte am 03.04.2017 um 15:15 Uhr

    Habe dieses Rezept zum 2. mal gemacht, Springform mit 26 cm, die Torte wird nir 3cm hoch! Entweder doppelte Menge oder halbieren, und übereinander anstatt die dünne Fladentorte noch zu halbieren. Ansonsten sehr gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sachertorte