Rote Rüben gefüllt mit Rehhackfleisch auf Herrenpilz-Kartoffelpüree

Anzahl Zugriffe: 1.464

Zutaten

Portionen: 4

Rote Bete::

  •   4 Rote Rüben, mittelgross
  •   1 TL Kümmel
  •   2 Lorbeergewürz
  •   2 EL Apfelessig
  •   1 TL Zucker
  •   3 Nelken

Füllung:

  •   300 g Rehhackfleisch
  •   1 Zwiebel
  •   200 ml Wildfond
  •   100 ml Rotwein
  •   Olivenöl (zum Anbraten)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Butterflöckchen

Sauce:

  •   Das Ausgehöhlte den Roten Rüben
  •   40 g Butter
  •   400 ml Wildfond
  •   150 ml Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  •   2 Thymian (Zweig)
  •   3 Wachholderbeeren
  •   Salz
  •   Pfeffer

Steinpilz-Kartoffelpüree::

  •   500 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  •   Salz
  •   15 g Herrenpilze (getrocknet)
  •   120 ml Milch
  •   50 g Butter
  •   Pfeffer

Zubereitung

  1. Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!
  2. Rote Rüben: Rote Rüben-Blätter bis auf zirka 2 cm über der Knolle klein schneiden und unter fliessendem Wasser bürsten. Ca. 45 Min. (jeweils nach Grösse) in ausreichend Salzwasser mit Apfelessig, Lorbeerblättern, Kümmel, Zucker und Nelken machen. Mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen.
  3. das Backrohr auf 180 Grad erhitzen. 4 Rote Rüben aushöhlen und mit der Hackfleischmasse befüllen. Eine Gratinform mit Butter einreiben, die Rote Rüben einfüllen und mit Butterflöckchen überdecken. Für etwa 25 Min. in das Backrohr schieben.
  4. Füllung: Das Rehhackfleisch mit gehackten Zwiebeln in heissem Olivenöl anbraten. Mit Wildfond und Rotwein löschen und kochen, bis die Menge sämig ist. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  5. Sauce: Ausgehöhltes der Rote Rüben würfelig schneiden und in der Butter anbraten, mit Wildfond löschen und mit dem Zauberstab zermusen. 150 ml Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit dem Rührblitz untermengen und Thymianzweige und Wacholderbeeren dazugeben. Alles kochen, die Gewürze entfernen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  6. Herrenpilz-Kartoffelpüree: Die Erdäpfeln mit Schale in kochend heissem Salzwasser etwa 25-eine halbe Stunde gardünsten. Jetzt die Erdäpfeln abschütten, auskühlen und schälen.
  7. Die getrockneten Herrenpilze im Handrührer fein zerkleinern. Milch mit der Butter erhitzen und die Erdäpfeln durch die Presse in die heisse Milch drücken. Das Steinpilzmehl unterziehen und mit dem Quirl glattrühren; mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Rote Rüben gefüllt mit Rehhackfleisch auf Herrenpilz-Kartoffelpüree“

  1. xxxx40
    xxxx40 — 12.10.2017 um 16:04 Uhr

    Etwas Petersilie dazu

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Rote Rüben gefüllt mit Rehhackfleisch auf Herrenpilz-Kartoffelpüree