Rhabarberkuchen mit Zimt

Zubereitung

  1. Den Rhabarber von den Blättern befreien, die Stiele in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Mit 1 Esslöffel Zucker und dem Zimt vermischen.
  2. Die Eier trennen und aus den Eiweißen steifen Schnee schlagen.
  3. Die Butter mit dem Zucker und dem Zitronensaft schaumig schlagen. Die Eidotter nach und nach hinzufügen. Das Mehl mit dem Backpulver einsieben. Zum Schluss den Schnee unter die Masse heben.
  4. In eine gebutterte und bemehlte Tarteform (26 – 28 cm) füllen. Den Rhabarber auf der Teigmasse verteilen. Den Kuchen im Backrohr bei 180° Celsius 30 Minuten backen.

Tipp

Servieren Sie den Rhabarberkuchen mit frisch geschlagenem Schlagobers.

  • Anzahl Zugriffe: 15468
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rhabarberkuchen mit Zimt

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Rhabarberkuchen mit Zimt

  1. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch kommentierte am 17.05.2015 um 16:42 Uhr

    Saulecker. Besser ist es, den Ei-schnee mit Zucker aufzuschlagen, dann ist er stabiler.

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 30.12.2015 um 15:24 Uhr

    SUPER

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 06.11.2015 um 17:27 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 28.06.2015 um 21:14 Uhr

    Super!

    Antworten
  5. monic
    monic kommentierte am 12.04.2015 um 14:43 Uhr

    freu mich schon, der Rhabarber treibt schon aus.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rhabarberkuchen mit Zimt