Pfirsichknödel

Zutaten

Portionen: 4

Für den Topfenteig:

  • 250 g Topfen
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 40 g Butter (weich)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

zum Wälzen:

  • 80 g Butter
  • 200 g Brösel (oder geriebene Nüsse)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten zusammenkneten. Entweder mit der Hand auf dem Nudelbrett oder mit der Küchenmaschine/Teigarm.
  2. Daraus eine Rolle formen und in ca. 8 bis 10 Stücke teilen.
  3. Je einen Pfirsich in den Teig einschlagen, gut zudrücken und eine schöne, glatte Kugel formen.
  4. In kochendes Salzwasser einlegen und ca 10 Minuten (ohne Deckel) ziehen lassen, herausschöpfen und in der Brösel/Nussmasse wälzen.
  5. In einer Pfanne Butter zerlassen und die Brösel/Nüsse leicht anrösten.
  6. Die Pfirsichknödel darin wälzen und angezuckert servieren.

Tipp

Die Pfirsichknödel nur ziehen lassen und nicht kochen, da sie sonst zerfallen.

  • Anzahl Zugriffe: 9653
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pfirsichknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Pfirsichknödel

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 09.08.2019 um 17:11 Uhr

    Statt Mehl verwenden wir Gries, finde ich persönlich besser als Mehl. Beim Zucker verwende ich dann gerne Ahornzucker, da brauche ich auch keine Brösel mehr :) Btw. bei den Zutaten fehlen die Pfirsiche. 6 - 8 Stück je nach Größe der Pfirsiche.

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 05.06.2018 um 15:22 Uhr

    Die Pfirsiche fehlen noch immer in der Liste

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 27.05.2016 um 06:45 Uhr

    die Pfirsiche fehlen in der Zutatenliste

    Antworten
  4. molenaar
    molenaar kommentierte am 06.12.2015 um 10:20 Uhr

    Köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pfirsichknödel