Nudeln mit Bärlauch und Thunfisch

Zubereitung

  1. Für die Nudeln mit Bärlauch und Thunfisch zunächst die Nudeln laut Packungsanweisung bissfest kochen.
  2. Während die Nudeln kochen, die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. In 2 EL Olivenöl anbraten. Thunfisch, Nudelwasser, Ricotta, und Chili dazugeben und einmal aufkochen lassen.
  3. Den Bärlauch in Streifen und die Tomaten in Würfel schneiden. Zusammen mit den Nudeln unter die Ricottasauce rühren und mit Salz, Pfeffer und Balsamicoessig abschmecken.
  4. Die Nudeln mit Bärlauch und Thunfisch in einem tiefen Teller anrichten.

Tipp

Die Nudeln mit Bärlauch und Thunfisch vor dem Servieren mit etwas von dem Tomatenöl oder Parmesan bestreuen.

Eine Frage an unsere User:
Wie kann man diese Pasta Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 26249
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nudeln mit Bärlauch und Thunfisch

Ähnliche Rezepte

Kommentare57

Nudeln mit Bärlauch und Thunfisch

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 17.04.2018 um 11:46 Uhr

    Oregano, Käse

    Antworten
  2. seppl
    seppl kommentierte am 17.04.2018 um 10:06 Uhr

    Schwarze Oliven.

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 30.04.2017 um 11:08 Uhr

    Habe frische Tomaten genommen, sehr gut!

    Antworten
  4. insigna
    insigna kommentierte am 17.03.2020 um 09:08 Uhr

    Wir streuen geriebenen Gouda oder Parmesan darüber.

    Antworten
  5. kwkw
    kwkw kommentierte am 23.10.2019 um 23:03 Uhr

    verfeinern mit Bärlauchchips

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nudeln mit Bärlauch und Thunfisch