Marinierte Rote Rüben im Mohnmantel auf Krensoßerl

Zutaten

Portionen: 4

Für die Roten Rüben:

Für den Backteig:

Für das Krensoßerl:

  • 2 EL Kren (frisch gerieben)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Apfelsaft
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 1 Apfel
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 1 Schuss Weißweinessig
  • 3 EL Schlagobers (flüssig)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für marinierte Rote Rüben im Mohnmantel auf Krensoßerl zunächst die Roten Rüben am Vorabend in Salzwasser ca. 50 Minuten weich kochen. Weich gekochte Rüben schälen und halbieren, dabei unbedingt Einweghandschuhe verwenden, denn die Rüben färben stark ab! Braunen Zucker in warmem Wasser auflösen und mit Zitronensaft, Rotweinessig, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Die halbierten Roten Rüben einlegen und über Nacht marinieren.
  2. Für den Backteig am nächsten Tag die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen. Mehl, Wein, Sodawasser sowie die Dotter verrühren und mit gemahlenem Mohn sowie Salz vermengen. Zuletzt den Eischnee unterheben.
  3. Für das Krensoßerl die Butter zergehen lassen, das Mehl mit dem Schneebesen einrühren und kurz anschwitzen. Mit Apfelsaft und Gemüsesuppe aufgießen und alles gut einkochen lassen. Den Apfel schälen, mit einem Krenreißer (oder Reibeisen) reißen bzw. reiben und mit dem geriebenen Kren unter die Sauce rühren. Mit Zucker, Zitronensaft und Weinessig würzen. Obers zugießen und mit Salz abschmecken. Nochmals ganz kurz aufkochen lassen und warmstellen.
  4. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Roten Rüben aus der Marinade nehmen, mit Küchenrolle abtupfen, auf einen Holzspieß stecken und nacheinander in den Backteig tauchen. In heißem Öl schwimmend goldgelb herausbacken. Dann herausheben, abtropfen lassen und halbieren. Krensoßerl auf Teller verteilen, die Rüben daraufsetzen und marinierte Rote Rüben im Mohnmantel auf Krensoßerl nach Belieben weiter garnieren.

Tipp

Marinierte Rote Rüben im Mohnmantel auf Krensoßerl schmecken besonders gut, wenn man sie mit Sauce Cumberland serviert.

Eine Frage an unsere User:
Welche Sauce passt Ihrer Meinung nach noch zu den marinierten Roten Rüben?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 1663
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marinierte Rote Rüben im Mohnmantel auf Krensoßerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Marinierte Rote Rüben im Mohnmantel auf Krensoßerl

  1. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 06.01.2018 um 11:37 Uhr

    Sauerrahm mit Knoblauch , Kräutertip

    Antworten
  2. katerl19
    katerl19 kommentierte am 06.01.2018 um 12:17 Uhr

    Creme fraîche mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Worcestersauce.

    Antworten
  3. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 14.03.2018 um 16:16 Uhr

    eine milde leichte senfsauce

    Antworten
  4. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 08.01.2018 um 10:51 Uhr

    Knoblauch und ingwersauce

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 07.01.2018 um 23:25 Uhr

    Ich finde auch am besten Kren!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marinierte Rote Rüben im Mohnmantel auf Krensoßerl