Frag Aaron!

Wie verarbeite ich Mohn richtig?

Video: ichkoche.at (europäisches Werk)

In Österreich wird Blaumohn und Graumohn vor allem im Waldviertel angebaut. Was Sie bei der Verarbeitung von Mohn beachten müssen, erklärt Aaron Waltl in dem Video.

In diesem Video zeigt Ihnen Aaron Waltl:

  • Was Sie bei der Verarbeitung von Mohn beachten müssen.
  • Mohn richtig lagern.
  • Wie man Mohn richtig mahlt.

Es müssen nicht immer die klassischen Mohnnudeln sein - probieren Sie zum Beispiel diesen Birnen-Mohn-Kuchen im Häferl!

Diese Videos könnten Sie auch interessieren:

Welches Öl wofür?
Couscous kochen leicht gemacht.
Welche Kräuter zu welchem Gericht?

Autor: RCA Radio Content Austria & ichkoche.at

14 Kommentare „Wie verarbeite ich Mohn richtig?“

  1. hlackn
    hlackn — 9.4.2015 um 19:57 Uhr

    ich hab mir eine eigene "Mohnquetsche " zugelegt. Der Geschmack ist bei frisch gequetschtem Mohn einfach unvergleichlich gut und um vieles intensiver

  2. haniscra
    haniscra — 8.1.2015 um 15:08 Uhr

    Stimme mit Eqomizey ueberein: nutzlose info. Eine Kaffeemuehle "schneidet" den Mohn in kleine Stuecke, der Mohn muss zerquetscht werden um die Flavors herauszubringen. Ich glaube dass die wenigssten Haushalte eine richtige Muehle zu Hause zur Verfuegung haben.Etwas positives: die Rezepte sind wunderbar!

  3. asrael
    asrael — 30.1.2021 um 12:10 Uhr

    Ich habe noch eine alte mohnmühle

  4. Bakermen
    Bakermen — 8.1.2020 um 10:09 Uhr

    Mohn gab und gibt es bei uns nur gequetscht auf Voratund zwar selbst in mühevoller Handarbeit gemahlen natürlich mit der speziellen Mohnmühle. Mit Puderzucker gemischt portionsweise in den Gefrierer

  5. Karin Genzke
    Karin Genzke — 7.6.2018 um 22:54 Uhr

    Ich besitze eine Mohnmühle, die hatte meine Oma schon in Gebrauch. Damit wird dann nur bei Bedarf der Mohn frisch gemahlen und das schmeckt dann am besten.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Ähnliches zum Thema