Marillen-Baiser-Torte

Zutaten

Portionen: 16

Boden:

  • 500 g Marillen (entsteint)
  • 150 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1,5 TL Backpulver
  • 150 g Butter (weich)
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Baiser:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marillen-Baiser-Torte zunächst Mehl, Backpulver und Speisestärke vermengen.
  2. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach das Dotter und die ganzen Eier dazuschlagen. Zuletzt das Mehl löffelweise unterrühren.
    In eine gefettete und bemehlte Tortenform füllen, mit geachtelten Marillen belegen und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C 25 Minuten backen.
  3. Inzwischen Eiklar mit Salz aufschlagen, langsam den Zucker unterschlagen und den Zitronensaft beigeben.
  4. Den Kuchen aus dem Backrohr nehmen, den Eischnee aufspritzen oder aufstreichen und die Marillen-Baiser-Torte weitere 20 Minuten backen.

Tipp

Finden Sie hier eine Video-Anleitung für Baiser.

  • Anzahl Zugriffe: 1934
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillen-Baiser-Torte

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marillen-Baiser-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Baiser-Torte