Baisermasse Grundrezept

Zubereitung

  1. Für die Baisermasse Eiklar und Zucker dick schaumig schlagen. Solange schlagen, bis der Zucker ganz gelöst ist.
  2. Masse in einen Dressiersack füllen und nach belieben auf einem mit Backpapier belegten Backblech auftragen.
  3. Die Baisermasse im auf 100°C (Heißluft) vorgeheizten Backrohr 1,5 bis 2 Stunden backen.

Tipp

Je nach geplanter Menge variiert die Anzahl der Eiklar und des Zuckers für die Baisermasse. Für färbige Baisers einfach 1/4 TL Lebensmittelfarbe aus der Tube (1 Eiklar ab 40 g Zucker!!) oder ein 1/2 gestrichener TL als Trockenpulver oder 3 Prisen eines Gewürzpulvers unter die fertig geschlagene Baisermasse mischen

  • Anzahl Zugriffe: 63572
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Baisermasse Grundrezept

  1. Bakinoob
    Bakinoob kommentierte am 13.05.2017 um 14:50 Uhr

    Kann man die dann auch verzieren, mit Schokolade zum Beispiel, oder sind sie zu instabil?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 15.05.2017 um 15:40 Uhr

      Liebe Bakinoob, nachdem die Masse ausgekühlt ist, können Sie diese mit Schokolade verzieren. Gutes Gelingen und kulinarische Grüße, die Redaktion.

      Antworten
  2. Lombi
    Lombi kommentierte am 25.03.2017 um 15:21 Uhr

    Die Angabe der Backtemperatur wäre hilfreich

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 29.03.2017 um 12:03 Uhr

      Liebe Lombi, danke für den Hinweis. Wir haben es im Rezept ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

      Antworten
  3. Golino
    Golino kommentierte am 13.12.2015 um 09:13 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Baisermasse Grundrezept