Schokokuchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 1 Becher Schokoglasur
  • Streusel (oder Dekoperlen)

Für den Teig:

  • 250 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 60 g Kakaopulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 150 ml Öl
  • 150 ml Milch
  • 300 g Zartbitterschokolade
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schokokuchen alle trockenen Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermengen. Dann das Öl und die Milch hinzugeben und unterrühren. Wenn nötig noch einen Schuss Milch hinzugeben.
  2. Die Zartbitterschokolade fein hacken und unter den Teig heben. Das Backrohr auf 170 °C vorheizen und den Teig zum Beispiel in eine aufgefettete Herzform füllen und 60 Minuten backen.
  3. Nach 50 Minuten mit einem Holzstab probieren ob der Kuchen schon fertig ist, Den Kuchen stürzen und auskühlen lassen. Die Schokoladenglasur in der Mikrowelle schmelzen und den Kuchen damit verzieren.
  4. Zum Schluss die Dekoperlen darauf verteilen.

Tipp

Man kann den Schokokuchen auch halbieren und zum Beispiel mit Marmelade füllen.

  • Anzahl Zugriffe: 2592
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schokokuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schokokuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokokuchen