Linseneintopf

Zubereitung

  1. Für den Linseneintopf die Linsen über Nacht in 1/2 l Wasser einweichen.
  2. Magerjogurt im Kaffeefilter abtropfen lassen.
  3. Kartoffeln in der Schale kochen und dann schälen.
  4. Zwiebel in Ringe schneiden, in Öl kurz glasig dünsten.
  5. Linsen mit Einweichwasser dazugießen, Gemüsesuppenwürze und Lorbeerblatt dazugeben, ca. 20 Minuten kochen lassen.
  6. Karotten in Scheiben und Sellerie in Würfel schneiden, nach 10 Minuten Kochzeit dazugeben.
  7. Eintopf in tiefen Tellern mit Kartoffeln anrichten, mit einem Magerjogurtklecks und gehackter Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Statt der Kartoffeln passen auch Semmelknödel zum Linseneintopf.

Wenn es schnell gehen soll, kann man statt getrocknetet Linsen auch Linsen aus der Dose (500 g) verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 54620
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare21

Linseneintopf

  1. Iphigenia
    Iphigenia kommentierte am 24.01.2019 um 12:23 Uhr

    Zum Aufpimpen gibt es manchmal geschnitte Frankfurter Würstel dazu.

    Antworten
  2. AnTrea
    AnTrea kommentierte am 07.07.2017 um 15:58 Uhr

    Ich habe die Kartoffeln einfach gewürfelt und in den Eintopf gegeben und noch ein paar Gewürze wie koriander und kreuzkümmel dazugegeben, ein gutes Rezept für größere Gruppen!

    Antworten
  3. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 12.11.2015 um 15:45 Uhr

    gute Rezept ist schnell nachgekocht und macht schön satt

    Antworten
  4. Golino
    Golino kommentierte am 10.11.2015 um 18:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. JJulian
    JJulian kommentierte am 10.11.2015 um 09:59 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linseneintopf