Lauchtarte mit Rauchlachs

Zutaten

Portionen: 8

  • 500 g Porree (in feine Streifen geschnitten)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 200 g Rauchlachs (Broetilachs)
  • 1 Mürbteig
  • 150 ml Rahm
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • Sm Salz
  • Sm Muskat; frisch gerieben
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Küchenherd auf 220 °C vorwärmen.
  2. Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden, in zündholzgrosse Streifchen schneiden. In Salzwasser 3 bis 4 Min. blanchieren, abgekühlt abschrecken. Mit Küchenrolle abtrocknen. Rauchlachs (Broetilachs) in Streifchen schneiden. Mit dem Porree sowie dem Saft einer Zitrone vermengen. Mit frischem Pfeffer würzen.
  3. Mürbteig dünn auswallen, Backblech belegen. Boden mit einer Gabel einstechen. Porree-Lachs-Mischung darauf gleichmäßig verteilen.
  4. Eier, Rahm, Milch, Salz und Muskatnuss mixen. Über die Porree-Lachs- Mischung gleichmäßig verteilen. Im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene 30 Min. backen.

  • Anzahl Zugriffe: 1251
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lauchtarte mit Rauchlachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lauchtarte mit Rauchlachs