Lauch-Brokkolicremesuppe

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Lauch-Brokkolicremesuppe den Brokkolistrunk schälen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Lauch waschen, halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in einem Topf mit Öl leicht anrösten, dann mit Suppe aufgießen und köcheln lassen, bis Brokkoli und Kartoffeln weich sind.

Kurkuma hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Stabmixer pürieren, das Schlagobers hinzugeben und noch einmal durchmixen. Die Lauch-Brokkolicremesuppe mit einer halben Cocktailtomate und 2 Basilikumblättern anrichten und servieren.

Tipp

Die Lauch-Brokkolicremesuppe eignet sich unter anderem gut, um den ganzen Brokkoli zu verwenden, wenn man die Röschen für etwas anderes benötigt.

Statt Schlagobers, bringt Kokosmilch ein besonders feines Aroma in die Suppe.

  • Anzahl Zugriffe: 597
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Lauch-Brokkolicremesuppe

Passende Artikel zu Lauch-Brokkolicremesuppe

Kommentare0

Lauch-Brokkolicremesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Lauch-Brokkolicremesuppe