Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Winter Alkoholisch Österreich Rezepte

135 Rezepte zu Winter Alkoholisch Österreich

Rotkraut

Für das Rotkraut das Rotkraut, Äpfel, Kümmel, Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermengen, zusammendrücken und ca. 1 Stunde stehen lassen.In heißem Öl Zucker...

Hobby-Koch

(126 Bewertungen) Zugriffe: 58229

Nuss-Schnaps

Die grünen Nüsse (bis Ende Juli ernten) halbieren oder vierteln und mit den anderen Zutaten und dem Ansatzkorn in ein großes Glas (idealerweise in ein großes...

Eier-Koch

(421 Bewertungen) Zugriffe: 297203

Feuerzangenbowle

Für die Feuerzangenbowle in einer großen feuerfesten Schüssel oder einem Topf die gewaschenen und in Scheiben geschnittenen Orangen und Zitronen mit dem...

Hobby-Koch

(184 Bewertungen) Zugriffe: 98068

Eierlikör

Eidotter, Vanillezucker und Staubzucker sehr schaumig rühren. Danach Milch, Schlagobers und Alkohol unterrühren. Im Anschluss daran den Eierlikör in eine...

Eier-Koch

(838 Bewertungen) Zugriffe: 571824

Kürbiscremesuppe mit Wein

Für die Kürbiscremesuppe den Kürbis schälen, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Zwiebel hacken und zusammen mit dem Kürbis in Butter anschwitzen, mit...

Eier-Koch

(142 Bewertungen) Zugriffe: 60888

Uhudlerschäumchen mit Honigkrokant

Die gehackten Schalotten mit Zucker in heißer Butter anschwitzen. Mit Uhudler und Portwein aufgießen und um ein Drittel einreduzieren. Saft und Fond zugießen,...

Profi-Koch

(51 Bewertungen) Zugriffe: 9357

Uhudler-Rostbraten mit Polentaschnitten

Rostbraten salzen und pfeffern. Ränder mehrmals einschneiden und nach Belieben zart klopfen. Eine Seite mit Senf bestreichen und in Mehl tauchen. Mit dieser...

Hobby-Koch

(84 Bewertungen) Zugriffe: 18116

Glühweingugelhupf

Für den Glühweingugelhupf Butter mit Staubzucker und Eidottern schaumig rühren. Im Wasserbad geschmolzene Schokolade sowie den kalten Glühwein untermengen.Mit...

Hobby-Koch

(58 Bewertungen) Zugriffe: 11945

Schlosserbuben

Entkernte Zwetschken über Nacht in Apfelsaft und altem Zwetschkenbrand einweichen. Abseihen und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Für die Fülle...

Profi-Koch

(83 Bewertungen) Zugriffe: 14802