Haus-Geflügel Österreich für Feinschmecker Rezepte

72 Rezepte zu Haus-Geflügel Österreich für Feinschmecker

Hühner-Geschnetzeltes mit Krautfleckerln

Kraut in Fleckerl (Rauten), die Schalotten blättrig schneiden. Schlagobers in einen Topf gießen und mit den Schalotten, der gepressten Knoblauchzehe und dem...

Eier-Koch

(131 Bewertungen) Zugriffe: 32868

Original Sacher-Gänseleber-Torte

Für die Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in erhitztem Portwein bei ca. 60 °C schmelzen lassen. Nicht zu kaltes Schlagobers...

Hobby-Koch

(72 Bewertungen) Zugriffe: 13557

Eingemachtes Henderl mit Steinpilzen

Für das eingemachte Henderl mit Steinpilzen die Henderl waschen, trockentupfen, Brüste und Haxerl abtrennen. Ober- und Unterkeulen nach Belieben jeweils...

Hobby-Koch

(65 Bewertungen) Zugriffe: 9715

Bauernente mit Grießknöderln und Quitten-Rotkraut

Für die Bauernente mit Grießknöderln und Quitten-Rotkraut die Küchenfertige Ente außen und innen gut salzen. Für die Fülle Zwiebel und Apfel in Würfel...

Hobby-Koch

(178 Bewertungen) Zugriffe: 31918

Huhn weststeirisch

Das Huhn waschen, trockentupfen und in acht Teile tranchieren. Kaltes Wasser mit Hühnerklein (samt Fett) und Gemüseabschnitten (Reste vom Putzen) aufsetzen...

Hobby-Koch

(62 Bewertungen) Zugriffe: 15057

Steirisches Backhuhn

Das Huhn waschen, trocken tupfen und in 4 bzw. 8 Stücke teilen. Leicht salzen. Eier versprudeln und zart salzen. Hühnerteile mit der Haut sowie die...

Hobby-Koch

(87 Bewertungen) Zugriffe: 29489

Entenbrust in Thymianbutter

Für die Entenbrust in Thymianbutter auf der Hautseite mit Salz und Pfeffer, auf der Fleischseite zusätzlich mit getrocknetem Majoran oder Thymian würzen. In...

Hobby-Koch

(109 Bewertungen) Zugriffe: 27507

Hühnersülzerl auf Bachkresse

Das Hendl in einen Topf geben und gemeinsam mit Zwiebeln, Wurzelwerk, Kräutersträußchen, Knoblauch und einigen Pfefferkörnern in kaltem Salzwasser zustellen,...

Profi-Koch

(76 Bewertungen) Zugriffe: 11282

Gänselebertopf

Die Gänseleber von Häuten und Strängen befreien, etwa 1 Stunde in leicht gesalzenes kaltes Wasser legen und anschließend mit Küchenkrepp trockentupfen....

Hobby-Koch

(48 Bewertungen) Zugriffe: 9303