Knusprig gebackene Fleischpalatschinken

Mit diesem Rezept können Sie herzhafte Palatschinken, gefüllt mit Faschiertem, paniert und knusprig herausgebacken, zubereiten.

Zutaten

Portionen: 4

Zum Panieren:

  • 2 Eier (groß)
  • Mehl
  • Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Zwiebel fein hacken und in heißem Butterschmalz oder Butter langsam hell anschwitzen. Faschiertes zugeben und unter wiederholtem Umrühren gut durchrösten. Mit frisch gehacktem Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Nun so viel Rahm einrühren, dass die Masse schön streichfähig ist. Die Fleischpalatschinken-Masse nochmals abschmecken.
  2. Die fertig gebackenen Palatschinken auflegen, mit etwas Fleischmasse bestreichen und relativ straff einrollen.
  3. Eier in einen Suppenteller schlagen, Mehl sowie Brösel ebenfalls in einen Teller geben. Die Palatschinken nacheinander zuerst in Mehl wenden, durch das verschlagene Ei ziehen und abschließend in Bröseln wälzen. (Dabei bei Bedarf mit einem Zahnstocher fixieren.)
  4. In einer großen Pfanne reichlich Öl mit einem Esslöffel Butterschmalz erhitzen und die Palatschinken darin vorsichtig unter einmaligem Wenden goldgelb und knusprig herausbacken.
  5. Die Fleischpalatschinken herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Tipp

Mit frischem Paradeisersalat und kalter Schnittlauch-Joghurt-Sauce servieren.

Dieses Rezept für Fleischpalatschinken ist durch die knusprige Panier ziemlich gehaltvoll und sollte natürlich nicht allzu oft auf dem Speisezettel stehen ;-)

Sie können die Palatschinken natürlich auch selbst zubereiten. Ein Palatschinken-Grundrezept und viele weitere Anregungen finden Sie hier.

  • Anzahl Zugriffe: 158384
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Palatschinken lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Knusprig gebackene Fleischpalatschinken

Ähnliche Rezepte

Kommentare44

Knusprig gebackene Fleischpalatschinken

  1. insigna
    insigna kommentierte am 19.09.2019 um 08:03 Uhr

    Das Faschierte würze ich zusätzlich noch mit Knoblaub und Chili.

  2. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 27.02.2018 um 06:32 Uhr

    vegetarische Variante (zB Blattspinat und Feta) schmeckt auch sehr gut oder mit Schinken und Käse.

  3. Ann786
    Ann786 kommentierte am 12.03.2022 um 13:45 Uhr

    Herzlichеn dаnk!!! Vielе lесkere und gesundе rеzеpte. Аllеrdings kann ich nur bеwundern. Vоr kurzem wоg ich fast 111 kg. Das еssеn wаr diе einzigе quеlle dеr frеude. Ich hаsstе miсh und aß naсhts. Ich kоnnte gebratеnеs hähnchen und еis mit nüssеn niсht ablеhnen. Iсh habе die diät nаch zwei tаgеn abgebrоchen. Bestеr Frеund zum Lesen еmpfohlen https://slim.btc4.ink . Über eine nеuе methоdе zur gеwichtsabnahmе. Jetzt wiege iсh 70 kg. Und dаs gewiсht ist stabil! Iсh hаtte kеinе ahnung, dаss iсh mich mit 32 so sehr verändеrn könnte. Iсh wurde sсhlаnker und selbstbewusstеr. Iсh wоlltе miсh ändеrn, еs ist mir gеlungеn.

  4. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 24.03.2021 um 16:10 Uhr

    tolles Rezept, zum Faschierten gebe ich gerne ein Gyrosgewürz dazu, sehr gut

  5. miriam_at
    miriam_at kommentierte am 07.05.2020 um 05:00 Uhr

    Ich gebe auch gerne Paradeiser und Paprika zum Faschierten, lasse dann aber den Rahm weg, sonst wird es zu flüssig.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Knusprig gebackene Fleischpalatschinken