Kernölguglhupf

Zutaten

Portionen: 1

  • 4 Eier (Gew.-Kl. 2)
  • 100 g Wasser
  • 100 g Kürbiskernöl
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • Mehl und Fett (für die Form)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zu Beginn werden für den Kernölgugelhupf Eigelb, Wasser, Kürbiskernöl, Staubzucker und Vanillezucker in eine Schüssel gegeben und schaumig gerührt.
  2. Das Eiweiß in einer separaten Schüssel steif schlagen, Mehl mit Backpulver vermischen und beides abwechselnd in den Teig einrühren.
  3. Nun den Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 1 Stunde backen.
  4. Den Kernölgugelhupf vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Der Kernölgugelhupf bietet eine farbenfrohe Abwechslung auf jeder Kaffeetafel.

  • Anzahl Zugriffe: 2032
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kernölguglhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kernölguglhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kernölguglhupf