Kartoffelgulasch mit Bohnen und Pilzen

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Handvoll Pilze (getrocknete, Eierschwammerl, Steinpilze, Parasole)
  • 150 g Zwiebeln
  • Olivenöl (zum Andünsten)
  • 3 EL Paprikapulver (scharfes)
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 kg Kartoffeln
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 TL Kümmel (ganz)
  • 1 EL Majoran (frisch oder getrocknet)
  • 5-6 Stk. Lorbeerblätter
  • 1 Dose(n) Bohnen (530 g Abtropfgewicht)
  • Pfeffer
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kartoffelgulasch die Pilze bei Bedarf etwas zerkleinern und 1 Stunde im Wasser weichen lassen. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden, Kartoffeln schälen und würfeln.
  2. Die Zwiebeln im Olivenöl glasig andünsten, Paprika kurz mit rösten und mit der Suppe aufgießen. Eingeweichte Pilze mit dem Einweichwasser, Kartoffeln, Kümmel, Majoran, Knoblauch, Pfeffer und Lorbeerblätter dazu geben.
  3. Bei Bedarf mit Gemüsesuppe auffüllen. So lange kochen, bis die Kartoffelstückchen weich sind. Bohnen dazu mischen und heiß werden lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Wer mag, isst ein Stück Brot zum Gulasch.

Tipp

Wer unbedingt möchte, gibt mit den Bohnen auch noch 2 Paar in Scheibchen geschnittene Debreziner ins Kartoffelgulasch.

  • Anzahl Zugriffe: 9065
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kartoffelgulasch mit Bohnen und Pilzen

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Kartoffelgulasch mit Bohnen und Pilzen

  1. solo
    solo kommentierte am 08.12.2019 um 07:59 Uhr

    5-6 Lorbeerblätter sind doch viel zu viel. Da genügt 1 Blatt, sonst wird das Gericht bitter.

    Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 19.12.2017 um 20:48 Uhr

    Aus einfachen Zutaten etwas sehr Raffiniertes machen!!!Ein leckeres Kartoffelgulasch mit Bohnen & Pilzen. Und wärmt so gut durch!Die Würzung ist auch prima.

    Antworten
  3. heuge
    heuge kommentierte am 13.02.2017 um 16:57 Uhr

    nicht nur für den Kater, auch für das Kätzchen!! und obenauf Sauerrahm

    Antworten
  4. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 11.05.2016 um 08:31 Uhr

    Schmeckt einfach toll....super Rezept....Danke

    Antworten
  5. SandRad
    SandRad kommentierte am 04.03.2016 um 19:14 Uhr

    Hat gut geschmeckt. Ich habe Anfangs allerdings etwas zu viel Suppengewürz für die Suppe erwischt und dann etwas Flüssigkeit weggenommen und etwas Ketchup dazu (ich weiß, eigentlich ein no go) War dann gut :) Was mir persönlich nicht so gefallen haben waren die Pilze, die haben mich etwas gestört, wobei das eher daran liegt, dass ich bei einem Gulasch die Erdäpfel beim Essen gerne zermatsche ;)

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelgulasch mit Bohnen und Pilzen