Käferbohnen-Rindfleisch-Bowl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Fleisch:

  • 800 g Tafelspitz
  • 1 Pkg. Wurzelgemüse (geschält, in grobe Stücke geschnitten)
  • 1 Zwiebel (mit Schale, halbiert, auf den Schnittflächen ohne Fett dunkel geröstet)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Pfefferkörner
  • 3 Wacholderbeeren
  • Meersalz

Für den Käferbohnensalat:

Auf die Einkaufsliste

Für die Käferbohnen-Rindfleisch-Bowl zunächst für das Rindfleisch alle Zutaten in einen Topf geben. Mit kaltem Wasser auffüllen bis das Fleisch gut bedeckt ist und mit Salz würzen. Aufkochen lassen, Temperatur zurücknehmen und für ca. 1 ½ Stunden weichkochen. Fleisch herausnehmen und kaltstellen. Suppe leicht weiterköcheln lassen, bis sie intensiver im Geschmack ist. Eventuell etwas nachwürzen.

Käferbohnen in nicht gesalzenem Wasser für ca. 50 Minuten leicht köchelnd weichgaren, anschließend abschütten, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Ein wenig Jungzwiebelgrün als Dekoration zur Seite legen. Die Käferbohnen mit den restlichen Zutaten vermischen und gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Käferbohnensalat in eine Schüssel füllen. Tafelspitz in feine Scheiben schneiden und auf dem Salat schön anrichten. Käferbohnen-Rindfleisch-Bowl mit Meersalzflocken und Jungzwiebelringen bestreuen und mit Kürbiskernöl beträufeln.

Tipp

Alles aus der Schüssel! Buddha Bowls, Poke Bowls und Smoothie Bowls kennen wir mittlerweile nur zu gut - aber kennen Sie auch schon unsere Austrobowls, wie z.B. diese Käferbohnen-Rindfleisch-Bowl?

Eine Frage an unsere User:
Wie lässt sich die Käferbohnen-Rindfleisch-Bowl Ihrer Meinung nach noch weiter verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
73 31 3

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare22

Käferbohnen-Rindfleisch-Bowl

  1. milka74
    milka74 kommentierte am 27.10.2017 um 08:45 Uhr

    Ich nehm für käferbohnensalat immer rote Zwiebeln, kann mir auch als zusätzliche Sättigungsbeilage gekochte Erdäpfel in Scheiben vorstellen, die auch mariniert werden

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 26.10.2017 um 11:57 Uhr

    eine frische karotte zum salat raspeln

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 26.10.2017 um 11:53 Uhr

    ein paar maiskörner

    Antworten
  4. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 26.10.2017 um 10:47 Uhr

    mit roten Zwiebelringen und gebraten Kürbis

    Antworten
  5. Morli59
    Morli59 kommentierte am 15.11.2017 um 09:12 Uhr

    etwas frischen Kren darüberreiben

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche