Indisches Curryhuhn mit Kichererbsen

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Indische Curryhuhn mit Kichererbsen die Zwiebeln in Scheiben schneiden, Ingwer und Knoblauch fein hacken und mit den fein geschnittenen Chilischoten anbraten.
  2. Die Paprika vom Kerngehäuse befreien und in grobe Würfel schneiden, Karotten klein schneiden und auch die Zuchini klein schneiden und alles zu den Zwiebelgewürzen geben.
  3. Das kleingewürfelte Hühnerfleisch dazu geben und anbraten. Die Dosentomaten und die Kichererbsen beifügen, mit Salz, Pfeffer und Curry und den restlichen Gewürzen abschmecken.
  4. Für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Den Basmatireis gar kochen. Ein Teller mit Reis anrichten und das Curry darüber verteilen, mit Joghurt und Koriander anrichten.

Tipp

Das Curryhuhn kann man auch mit Naan Brot servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 25976
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Indisches Curryhuhn mit Kichererbsen

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Indisches Curryhuhn mit Kichererbsen

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 19.12.2015 um 18:15 Uhr

    ganz toll

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 27.09.2015 um 19:29 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 26.03.2015 um 09:26 Uhr

    Klingt lecker!

    Antworten
  4. Lapisatis
    Lapisatis kommentierte am 26.03.2015 um 00:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 23.03.2015 um 20:34 Uhr

    sehr tolles Gericht

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Indisches Curryhuhn mit Kichererbsen